Herausforderung für die Kostenträger: Optimale Patientenversorgung - ökonomisch verantwortbar

"Dekubitus-Forum" des BVMed bietet Unterstützung

Immer mehr beschäftigen sich Kostenträger im Gesundheitswesen damit, die Lücke zwischen Finanzierung und Behandlungskosten zu schließen und die Anforderungen, die durch Änderungen der Verfahrenspraxis entstehen, in die Praxis zu integrieren. Das "Dekubitus-Forum" des BVMed unterstützt Kostenträger, den richtigen Weg bei der Vermeidung des kostenintensiven Dekubitus einzuschlagen. Dank frühzeitiger Prävention und der Förderung der richtigen Patienten/Risiko-Einschätzung kann der ökonomisch negative Einfluss des Dekubitus auf das Gesundheitswesen auf ein Mindestmaß reduziert werden.

So können Sie als Kostenträger von den durch das Dekubitus-Forum bereitgestellten Downloads auf dieser speziell für Ihre Bedürfnisse zusammengestellten Webseite profitieren:

  • Entscheidungs-Prozesse optimieren durch die Nutzung der Patienten-Erhebungsbögen durch Ihre beauftragten Leistungserbringer/Ambulanten Pflegedienste und rezeptierenden/verordnenden Ärztinnen und Ärzte. Im Download-Bereich finden Sie entsprechende Erhebungsbögen, die eine optimale Risiko-Erhebung gewährleisten und damit eine ökonomisch richtige Auswahl des passenden Hilfsmittels unterstützen.
  • Mit der im Download-Bereich vorgehaltenen Broschüre "Dekubitusversorgung auf Basis der Produktgruppe 11 (Hilfsmittel gegen Dekubitus) des Hilfsmittelverzeichnisses" gelingt es wirksam die komplexe Auswahl von Hilfsmitteln zur Dekubitus-Vermeidung und -Therapie im Entscheider-Team Ihrer Kasse zu unterstützen. Nutzen Sie die Inhalte um Ärzte, Pflegepersonal, Angehörige optimal zu beraten und dazu zu bringen, gemeinsam effektiv an besserer Qualität und Kostensenkung zu arbeiten.


Das Dekubitus-Forum steht Ihnen als Ansprechpartner bei weiterführenden Fragen zum Thema "Dekubitus-Prophylaxe und -Therapie" zur Verfügung. Ihre Fragen können Sie per E-Mail an dekubitus@bvmed.de senden.

Erhebungsbögen:

Erhebungsbogen Antidekubitus-Hilfsmittel (Liegehilfen)
BVMed, Juli 2009

Erhebungsbogen Antidekubitus-Hilfsmittel (Sitzhilfen)
BVMed, Juli 2009

Erhebungsbogen Antidekubitus-Hilfsmittel (Kinder)
Anlage zur Fortschreibung der PG 11 (bekannt gemacht am 20.12.2005 im Bundesanzeiger Nr. 240)

S. 1 - 5: Versorung mit Liegehilfen ab der Vollendung des 5. Lebensjahres
S. 6-11: Versorgung mit Liegehilfen bis zur Vollendung des 5. Lebensjahres (Kinder)
S. 12-16: Versorgung mit Sitzhilfen

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik