Patienten/Angehörige

  • Druckgeschwüre (bzw. Dekubitus) zählen zu den chronischen Wunden. Bis 30 % der Pflegebedürftigen zeigen ein Dekubitusrisiko. Hierzu zählt jeder, der durch Krankheit oder Behinderung vollständig oder teilweise in seiner Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist und vorwiegend sitzt oder liegt. Dies trifft insbesondere auf behinderte und ältere Menschen zu.

    Weiterlesen
  • Dekubitus vermeiden, frühzeitig erkennen und mit entsprechenden Hilfsmitteln behandeln!
    Informationen für Betroffene und Angehörige
    Stand: Oktober 2015

    Download
  • Rechtliche Grundlagen zur Hilfsmittelversorgung

    Welche Rechte und Pflichten haben Versicherte im Zusammenhang mit der Hilfsmittelversorgung?
    Stand: Dezember 2015

    Download

©1999 - 2017 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik