Pressemitteilungen

  • Donnerstag
    17.10.2013
    79/13|Berlin

    Das Dekubitus Forum des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) hat im Vorfeld des nationalen Anti-Dekubitus-Tages am 16. November 2013 (www.icwunden.de) auf die große Bedeutung der Dekubitus-Vorbeugung für gefährdete Patienten und das Gesundheitssystem insgesamt hingewiesen. "Druckgeschwüre werden zwar immer noch tabuisiert. Sie stellen aber eine der größten Herausforderungen dar, mit denen sich die Medizin bei der Pflege immobiler Patienten auseinandersetzen muss", so BVMed-Hilfsmittelexpertin Daniela Piossek.

    Mehr
  • Dienstag
    20.08.2013
    56/13|Berlin

    Das Dekubitus-Forum (DF) des BVMed hat in einer Stellungnahme an den GKV-Spitzenverband konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Versorgung mit Anti-Dekubitus-Hilfsmitteln und zur Weiterentwicklung der Produktgruppe 11 des Hilfsmittelverzeichnisses (HMV) unterbreitet. Die Dekubitus-Experten schlagen unter anderem den Wegfall der Einteilung der Produkte nach Wundstadien, die Abschaffung der Parallelstrukturen der alten und neuen PG 11 und die Ergänzung des HMV um Funktionalität und Leistungsfähigkeit der Produkte vor. Das DF setzt sich seit Jahren für eine individuelle Patientenversorgung mit Anti-Dekubitus-Systemen ein.

    Mehr
  • Dienstag
    15.01.2013
    02/13|Berlin

    Das Dekubitus Forum des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) unterstützt die europaweite Initiative des "European Pressure Ulcer Advisory Panel" (www.epuap.org) zur Dekubitus-Vermeidung. Ziel der gemeinnützigen Vereinigung ist es, Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammenzubringen, die Praxis zu verbessern und Wissen über Dekubitus zu verbreiten. Zu den Aktivitäten gehörte die Durchführung eines europaweiten "Stop Pressure Ulcer Day" am 16. November 2012.

    Mehr

©1999 - 2021 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik