Weichlagerung

Die Weichlagerung ist ein Wirkprinzip, welches das Einsinken des Patienten in das Material ermöglicht und damit die Auflagefläche des Körpers vergrößert.
Hinweis: Der Einfluss auf die Körperwahrnehmung sollte berücksichtigt werden.

©1999 - 2023 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik